Seiten des Kultur- und Heimatvereins Westerkappeln

Dütt un Datt

Die plattdeutsche Sprache bleibt lebendig

Heinz Schröer schreibt in der Festschrift zum Jubiläum "100 Jahre Kultur- und Heimatverein Westerkappeln": "Regelmäßig treffen sich nun Kenner und Lernwillige, denn so manch ein Cappelner pflegt noch 'de plattdütske Spraoke'. Ihn gilt es zu aktivieren und zum Mitmachen zu bewegen und Ausschau zu halten, wie er 'sin leiwe Platt' für die nächsten Generationen bewahren kann. Sprache lernen und sich ausgewählten Themen zuwenden stehen auf dem Programm."

 

Dieser Aufgabe fühlt sich die Gruppe "Dütt un Datt" verpflichtet, die bei regelmäßigen Treffen und mit vielen eigenen Veranstaltungen einen unverzichtbaren Arbeitskreis unseres Vereins bildet:

Team Dütt un Datt 2019

Das Jubiläumsteam beim Heringessen 2019

 

Hervorzuheben ist auch das Westerkappelner Heimatlied, dessen Text von Irma Eggert stammt und das zur Melodie der Amsel-Polka (Komponist: Jaromir Vejvoda) gesungen wird. Den vollständigen Text finden Sie hier als PDF-Datei:

Westerkappelner Heimatlied

Presseberichte:

Ein Besuch bei "Dütt un Datt"

 

100 Jahre Kultur- und Heimatverein - Wir können über alles reden