Seiten des Kultur- und Heimatvereins Westerkappeln

Stutensoppenessen

Geschichte des Stutensoppenessens

Logo Stutensoppen

In jedem Jahr, kurz vor dem Jahreswechsel, wird zum Stutensoppenessen geladen. Seit 1978 gehört das gemeinsame Schlemmen zu den wichtigsten geselligen Veranstaltungen das Vereins. Selbstverständlich gehört immer auch die entsprechende musikalische Umrahmung dazu. Und seit vielen Jahren wird auch das zum "Westerkappelner Nationalgericht" gehörende Stutensoppenlied gemeinsam angestimmt. Dabei wird auch die Zubereitung besungen: „Man nehme weißen Bauernstuten und Fleisch von Rind und Schwein. Dann koche eine gute Brühe und dünste viel Zwiebeln fein. Den Stuten schneid in Würfel, dann gieß die Brühe auf. Zum Schluss kommt eine dicke Haube von Zwiebeln obenauf.“

Zu einem gelungenen Abend trägt immer auch Winfried Eggert am Akkordeon bei, der die musikalische Begleitung zu den Liedern beiträgt, die über das "Stutensoppenlied" hinaus angestimmt werden. Ein wenig stolz sind wir darauf, dass in den vergangenen vier Jahrzehnten schon viele Tausend Gäste an dieser stimmungsvollen Veranstaltung teilnehmen konnten.

Zutaten Stutensoppen

Eine wichtige Zutat neben Fleisch, Brot und Brühe sind die Zwiebeln

 

Zum Pressebericht der Westfälischen Nachrichten:

Stutensoppen 2017

Auch das 41. Stutensoppenessen am 28. Dezember 2018 war wieder ein großer Erfolg. Die gute Vorbereitung wie in jedem Jahr und das gastliche Ambiente im Kuckucksnest sorgten für das Wohlergehen der vielen Teilnehmer. Als Ehrengäste der diesjährigen Traditionsveranstaltung konnten wir Frau Annette Große-Heitmeyer als Bürgermeisterin unserer Gemeinde, Herrn Rainer Lammers als Bürgermeister der Gemeinde Lotte und Herrn Dr. Klaus Effing als Landrat des Kreises Steinfurt begrüßen.

Ganz herzlich willkommen heißen konnten wir auch Dr. Franz Kahlert, Maria Vitkovsky und Heinz Müller als Mitglieder des Vereins "Starkes Dorf" aus Ostercappeln. Zum geselligen Jahresabschluss kurz vor unserem Jubiläumsjahr haben sowohl das Team um Hausherrn und Koch Heiner Diekamp als auch die musikalische Begleitung durch Winfried Eggert beigetragen. Abgerundet wurde das Programm durch die Geschwister Dust, die für eine überaus heitere Stimmung sorgten.

Zum Pressebericht der Westfälischen Nachrichten:

Stutensoppen 2018